Kieztour für Neuberliner

ADFC-Kieztour für Neuberliner 2014

ADFC Kieztour, Foto: Frank Masurat


Berliner Bezirke per Rad entdecken

Sonntag, 24. August 2014, 14:00 Uhr

Startpunkte: Rathäuser der Bezirke

Foto: Frank Masurat

 

Reinickendorf: Rathaus Reinickendorf, Eichborndamm 215-239
Lichtenberg: Rathaus Lichtenberg, Möllendorffstr. 6
Marzahn-Hellersdorf (Stadtteilgruppe Wuhletal): Rathaus Hellersdorf, Alice-Salomon-Platz 3
Mitte: Rathaus Tiergarten, Mathilde-Jacob-Platz 1
Neukölln: Rathaus Neukölln, Karl-Marx-Str. 83
Pankow: Rathaus Prenzlauer Berg, Fröbelstr. 17
Schöneberg: Rathaus Schöneberg, John-F.-Kennedy-Platz 1
Steglitz-Zehlendorf: Rathaus Wannsee, Königstr. 42
Tempelhof: Rathaus Tempelhof, Tempelhofer Damm 165
Treptow-Köpenick: Rathaus Treptow, Neue Krugallee 4

Nach dem großartigen Erfolg im Mai diesen Jahres bieten auch im August 2014 wieder zehn Stadtteilgruppen des ADFC Berlin in verschiedenen Bezirken für Zugezogene und Interessierte eine familienfreundliche Radtour durch ihren Kiez an. Die Tour eignet sich für Neuberliner/innen und Berliner/innen, die ihren Bezirk kennen lernen oder neu entdecken möchten. Die Radtour erleichtert den Teilnehmern/innen die Erkundung der neuen Umgebung und zeigt günstige Wege mit dem Rad zu Alltags- und Ausflugzielen auf. Wir zeigen, wie Sie Wege in der Großstadt ohne Auto zurücklegen können.

Aktive Mitglieder der Stadtteilgruppen des ADFC Berlin führen in gemütlichem Tempo zu Orten, die versteckt, skurril, historisch oder einfach „ein Muss" sind. Von den Bezirksrathäusern aus werden 20 - 25 km hauptsächlich auf Nebenrouten geradelt. Es können Kontakte geknüpft werden, die am Ende der Tour bei einem Glas Wasser, Radler oder Wein vertieft werden können. Und die Bezirke bzw. Stadtteile erschließen sich von ihrer fahrradfreundlichen - und damit oft von ihrer schönsten - Seite.

Die Teilnahme an den Radtouren ist kostenfrei; eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Details zu der Neuberliner-Tour erfahren Sie bei den Stadtteilgruppensprecher/innen.

Jeder kann erleben, dass Radfahren Spaß macht, die Gesundheit fördert und man dabei ganz einfach einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz sowie gegen die Schadstoff- und Lärmbelastung in der Stadt leistet.

Tipp: Fahrradverleih
Sollten Sie (noch) kein eigenes Fahrrad haben, sehen Sie sich die Liste der Fahrradverleiher auf der ADFC-Seite im Bereich Service an oder fragen Sie Ihren Fahrradhändler vor Ort.

 


adfc_button_Mitglied_werden

adfc_button_Ihre-Spende

adfc_button_Stadtteilgr

ADFC radzeit 6/2014 Titel

Titel ADFC rad&touren 2014

Der   Fahrradroutenplaner für Berlin


.................................................................. .................................................................. Anmeldung ADFC-Mitglieder

.................................................................. ..................................................................
ADFC-News
Aktuelle News vom Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club e. V. als RSS-Feed
  • Rückruf von Pedelec-Akkus
    Akku Rückruf Baltik Vairas 178
    Der litauische Fahrrad-Hersteller Baltik Vairas, der auch für einige deutsche Firmen Fahrrad-Modelle herstellt, ruft die Akkus verschiedener Pedelec-Modelle zurück. Sie wurden in Modellen der Hersteller Ruhrwerk, Panther, Göricke...
  • Europäische Radverkehrsbeauftragte im Verkehrsministerium
    Treffen der nationalen Radverkehrsbeauftragen in Berlin (c) BMVI
    Die Radverkehrsbeauftragten verschiedener europäischer Ländern trafen sich am 19. und 20. März 2015 im Bundesverkehrsministerium in Berlin zu einem Austausch. Auf dem sogenannten „National Cycling Officer Meeting“...
  • Referent/-in Verkehr/Interessenvertretung für ADFC-Bundesgeschäftsstelle gesucht
    Der ADFC in den Medien
    Über 70 Millionen Fahrräder gibt es in Deutschland, 60 Millionen Menschen fahren regelmäßig Fahrrad. Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club e. V. setzt sich für die Interessen der Radfahrerinnen und Radfahrer in Deutschland in...